Termine

Mai 18, 2016

Am Mittwoch, 27. und Donnerstag, 28. September 2017 findet die 6. Jahrestagung der Sicherheitskooperation Cybercrime im Schloss Biebrich in Wiesbaden statt.

Die Sicherheitskooperation Cybercrime besteht seit 2011. Ihr gehören neben dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) die Landeskriminalämter Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Sachsen, und Hessen an. Ziel der Kooperation ist es, strategische Konzepte zur Bekämpfung dieser Kriminalitätsform gemeinsam zu erarbeiten und das gegenseitige Wissen besser nutzen zu können, sowie Präventionsmaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.

Die Jahrestagung 2017 wird durch die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime für die Wirtschaft (ZAC) des Hessischen Landeskriminalamts geplant.
Es werden Fachvorträge zu verschiedenen Cybercrime-relevanten Themen und aktuellen Entwicklungen entweder im Plenum oder in kleineren Unterveranstaltungen stattfinden.
Jedem Teilnehmer wird die Möglichkeit geboten, eine individuelle Auswahl der für ihn interessanten Themen zu treffen.

Am Abend des 27. September 2017 wird im Anschluss an die Veranstaltung ein gemütliches Zusammentreffen in ungezwungenem Rahmen stattfinden, um einen Austausch zu den Themen des Tages und zwischen den Teilnehmern und den Referenten zu ermöglichen.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Anmeldeformalitäten finden Sie hier.