Vorstellung

Mai 18, 2016

Die Kooperationspartner

Bitkom

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. vertritt mehr als 2.400 Unternehmen der digitalen Wirtschaft, davon gut 1.500 Direktmitglieder. Sie erzielen mit 700.000 Beschäftigten jährlich Inlandsumsätze von 140 Milliarden Euro und stehen für Exporte von weiteren 50 Milliarden Euro. Zu den Mitgliedern zählen 1.000 Mittelständler, mehr als 300 Start-ups und nahezu alle Global Player. Sie bieten Software, IT-Services, Telekommunikations- oder Internetdienste an, stellen Hardware oder Consumer Electronics her, sind im Bereich der digitalen Medien oder der Netzwirtschaft tätig oder in anderer Weise Teil der digitalen Wirtschaft. 78 Prozent der Unternehmen haben ihren Hauptsitz in Deutschland, 9 Prozent kommen aus Europa, 9 Prozent aus den USA und 4 Prozent aus anderen Regionen. Bitkom setzt sich insbesondere für eine innovative Wirtschaftspolitik, eine Modernisierung des Bildungssystems und eine zukunftsorientierte Netzpolitik ein.

Die Landeskriminalämter

Die Landeskriminalämter haben auf die Entwicklungen von Cybercrime reagiert. Das Bündeln der vorhandenen Fachkompetenz und die Entwicklung von Know-how an einer Stelle werden als zukunftsweisend angesehen. So wurden in den vergangenen Jahren eigenständige Organisationseinheiten für die Bearbeitung von Cybercrime eingerichtet. Die dort arbeitenden Spezialisten ermitteln bei herausragenden Delikten der Computersabotage, des Computerbetruges sowie bei schwerwiegenden Netzangriffen und bei herausragenden Delikten, die unter Nutzung des Internet begangen werden. Auch die Auswertung und Analyse sowie die Lagebilderstellung werden hier wahrgenommen. In diesen hochspezialisierten Zentren werden Maßnahmen der Cybercrime-Ermittlungsunterstützung wie das Aufbereiten und Bewerten von Daten, die forensische IT und die zentrale Internetrecherche durchgeführt. In allen Bundesländern sowie im Bundeskriminalamt sind diesen Organisationseinheiten auch die Zentralen Ansprechstellen Cybercrime (ZAC) angegliedert, die Ihnen als kompetenter Partner in allen Fragen der Cybercrime-Bekämpfung zur Verfügung stehen. Sowohl für Informationen zur Vermeidung von Cybercrime-Angriffen, als auch im Falle von Cybercrime-Straftaten gegen Unternehmen, Behörden oder andere öffentliche Einrichtungen bieten die ZAC eine zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit an.